Zusatzmodul Funkscanner/ Barcode (Schnittstelle zu Android-Mobilgeräten)

Funkscanner-Schnittstelle zum BAUMANN Warenwirtschaftssystem:
Mobile Datenerfassung mit dem Zusatzmodul Funkscanner und Standard-Android-Smartphones oder Android-Industrie-Handhelds

Funkscanner-Schnittstelle –
Prozessrelevante Daten in Lager und Produktion

Langwieriges Führen von Lagerlisten oder das ständige Ausfüllen von Warenentnahmescheinen, die später wieder mühsam in das Waren­wirt­schafts­system eingetragen werden müssen, sind Vorgänge, die oft gang und gäbe sind. Doch wozu ein modernes Warenwirtschaftssystem, wenn am Ende doch wieder die Zettelwirtschaft die Oberhand gewinnt.

Für diese Problematik bietet BAUMANN Software natürlich auch eine Lösung an: die Funkscanner-Schnitt­stelle!

Mit der Funkscanner-Schnittstelle haben Sie die Möglichkeit, Ihre Lager­verwaltung und Ihre Produktion zu optimieren. Durch Einsatz mobiler Android-Geräte (Standard-Smartphones oder Industrie-Handhelds) können Sie in Zu­sammen­spiel mit unserer entsprechenden Schnittstelle auf eine Vielzahl von Funktionen aus den Bereichen Lagerbuchungen, Betriebsdatenerfassung (kurz BDE) sowie Infor­mations­er­mittlung zugreifen. Die Scanner arbeiten hierbei mit einer Vielzahl von 1D-Barcodes. Standardmäßig wird von unserem System der Code39-Barcodetyp verwendet.

Image
Steigerung der Prozesseffizienz durch mobile Datenerfassung

Durch mobile Android-Endgeräte können Sie mit der BAUMANN-Funk­scanner-Schnittstelle flexibel agieren, einzig durch die Netzabdeckung bzw. W-LAN Abdeckung begrenzt.

Image
Umfassende Lagerbuchungen und Mehrlagerverwaltung

Einen Hauptbereich der Funkscanner-Schnittstelle bilden die Lager­buchungen, seien es einfache Lagerbuchungen, bei denen nur Material von einem Lager­ort abgebucht und auf einen oder mehrere Lagerorte zuge­bucht werden soll, oder aber komplexere Vorgänge wie das Kom­mis­sionie­ren von kompletten mehrstufigen Stücklisten eines Auftrags auf ein Kom­mis­sionier­lager. Der Funkscanner lässt kaum Wünsche offen. Sogar bei sonst langwierigen Prozessen wie einer Inventur kann Ihnen die Ver­wen­dung der Funkscanner-Schnittstelle nicht nur Zeit, sondern auch eine Menge an Schreibarbeit ersparen.

Image
Präzise Betriebsdatenerfassung

Laufkarten mit den einzelnen Arbeitsschritten, Stempeluhren und im An­schluss das langwierige Ein­tragen der Arbeitszeiten in das ERP-System - das sind Abläufe, die man aus Produktionsbetrieben immer noch kennt. Doch Genauigkeit und Aktualität sind mit einem solchen System eher Fremd­­worte. An diesem Punkt setzt eine weitere Funktionalität der BAUMANN-Funkscanner-Schnittstelle an: die scannergestützte Betriebs­daten­er­fas­sung (BDE). Ob nun das gleichzeitige Erfassen der Arbeitszeit für mehrere Aufträge, das schnelle Wechseln von einem Fertigungs­schritt zum nächsten oder das Wech­seln eines Mitarbeiters - mit einfachen und be­die­ner­freund­lichen Scanvorgängen ist dies in Sekun­den­­schnelle möglich. Die BDE-Daten werden auf diese Weise präzise erfasst und es bietet sich in Zu­­sam­­men­­hang mit weiteren Zusatzmodulen wie zum Beispiel dem Schicht­kalen­der noch die Möglichkeit, Schicht- und Pausenzeiten automatisch mit berücksichtigen zu lassen. Ferner können über die BDE auch Fertigungs­mengen pro Fertigungsschritt erfasst werden, was spätere Pro­duk­tivitäts- und Nach­kalku­lations­auswertungen ermöglicht.

Da die Funkscanner-Schnittstelle immer auf die aktuellen Daten der BAUMANN Warenwirtschaft zugreift, können Fehlbuchungen vermieden werden und der Fertigungsstatus einzelner Aufträge ist immer aktuell ersichtlich. Auch hierzu bieten sich zur Erweiterung und Nutzung der Funkscannerdaten weitere Zusatz­module der BAUMANN Software-Palette an, wie zum Beispiel die Plantafel zur Über­wachung des Fertigungs­fort­schritts der Aufträge.

So wird die Funkscanner-Schnittstelle zu einem zentralen Punkt der Pro­duktion und hilft, schnell und effizient Arbeitszeit und Arbeitsfortschritt zu ermitteln und Engpässe frühzeitig zu erkennen.

Image
Informative Statusüberprüfung

Um Wege zu vermeiden und auch, um Mitarbeitern aus der Produktion und dem Lager notwendige Informationen aus dem ERP-System zur Verfügung zu stellen, bietet die Funkscanner-Schnittstelle diverse Möglichkeiten. Das Ab­fragen des Lagerbestands eines Artikels oder die bei einem Artikel hinter­legten Lagerorte sind nur zwei der vielen Möglichkeiten.

Und zu guter Letzt: Sollten Funktionen nicht genau auf Ihre Bedürfnisse passen oder sollten über den Funkscanner noch andere Informationen zugänglich gemacht werden müssen, die im Standardsystem nicht enthalten sind, so besteht jederzeit die Möglichkeit, das System kostenpflichtig an Ihre An­forde­rungen anzupassen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und wollen Sie die Möglichkeiten des BAUMANN Waren­wirt­schafts­systems durch die Nutzung der Funkscanner-Schnittstelle mit einem effektiven und nutzer­freund­lichen Tool erweitern? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und fordern sie Ihr un­ver­­bind­liches Angebot an.

Image

Download Infoflyer zum Zusatzmodul Funkscanner/ Barcode

Image

Immer noch nicht überzeugt?

Dann kontaktieren Sie uns doch persönlich und wir besprechen gemeinsam Ihre Fragen!

E-Mail: info@baumannsoftware.de
Telefon: +49 7361 4600 0
Image